Das Gesundheits-Puzzle-Konzept

oder warum du puzzelnd mehr Gesundheit, Energie und Lebensfreude erreichst

 

Das Gesundheits-Puzzle-Konzept

– kurz und knapp –

 

  1. Gesundheit ist wie ein Puzzle: Viele Teile bestimmen gemeinsam, ob man das Gesamtbild – „Gesundheit, Energie und Wohlbefinden“ – gut erkennen kann
  2. Jedes Gesundheits-Puzzle ist einzigartig: manche Puzzle sind einfach intakt zu halten. Andere sind durch genetische, körperliche oder persönliche Besonderheiten komplizierter. Aber immer kommt man beim gesund puzzeln nur weiter, wenn man die Teile einsetzt, die zum eigenen Puzzle passen.
  3. Beim Finden der individuell passenden Puzzle-Teile hilft die Gesundheits-Puzzle-Landkarte: In der Fülle an Gesundheits-Empfehlungen kann man sich schnell verlaufen! Gegen Verlaufen hilft eine Landkarte. Bei einer echten Landkarte sieht man alle Wege, die zu einem Ziel führen und kann den für sich passenden Weg aussuchen. Bei der Gesundheits-Puzzle-Landkarte sieht man alle Bereiche, die für Gesundheit wichtig sind und kann – in Kombination mit passendem Gesundheitswissen – die eigenen Puzzle-Teile für mehr Gesundheit erkennen.
  4. Der Weg zum vollständigen Gesundheits-Puzzle muss zu einem passen und Spaß machen: Nur so kann es funktionieren, dass gut für sich und sein Gesundheits-Puzzle sorgen fest zum Leben dazu gehört – auch und gerade dann, wenn mehr los ist.
  5. Jedes Puzzle-Teil lohnt sich! Mit jedem einzelnen Puzzle-Teil – und sei es noch so klein – erreicht man mehr Gesundheit, Energie und Wohlbefinden.

Gesundheits-Puzzle

Du möchtest mit Hilfe des Gesundheits-Puzzles deinen Weg zu mehr Gesundheit & Energie entdecken? Dann lade dir direkt das Mini-Arbeitsbuch “Mein Gesundheits-Puzzle” runter. Du findest dort die Gesundheits-Puzzle-Landkarte inkl. einer Version mit Platz für Notizen und einigen Impulsen zur Selbstreflektion  Mini-Arbeitsbuch “Gesundheits-Puzzle”

Gerne begleite ich dich auch persönlich beim Vervollständigen deines Gesundheits-Puzzles.

 

 

Das Gesundheits-Puzzle-Konzept

– für alle die mehr wissen wollen –

 

1.  Gesundheit ist wie ein Puzzle

Du wünscht dir mehr Gesundheit, mehr Energie, einfach mal wieder ein Gefühl von „heute könnte ich Bäume ausreißen“. Du fragst dich: „Was ist in der Fülle an Gesundheits-Empfehlungen die RICHTIGE Lösung, um das wirklich zu erreichen?

Meine Antwort auf diese Fragen ist: Die EINE Lösung gibt es nicht! Der Mensch ist zu komplex für pauschale Empfehlungen. Eine Person ist vielleicht müde und energielos, weil sie schlicht und einfach einen Eisenmangel hat. Die zweite weil sie seit Jahren kaum eine Pause macht. Die dritte weil sie statt echter Lebensmittel lieber Schnitzel für den Toaster und mit Chemie vollgestopften Tütensuppen isst. Und bei der vierten ist es von allem ein bisschen oder noch wieder was anderes.  Je nachdem WARUM es einer Person anders geht, als sie es sich wünscht, sieht auch die Lösung für sie anders aus

Bei der Gesundheit eines Menschen ist es wie bei einem Puzzle:

  • Viele Teile bestimmen gemeinsam, ob man das Gesamtbild erkennt! Und das Gesamtbild zeigt beim Gesundheits-Puzzle eben kein Foto oder Bild, sondern ganzheitliche Gesundheit: körperlich so richtig fit sein, sich mental wach und bei sich fühlen, emotional ausgeglichen und voller Lebensfreude sein! 
  • Gehen im Laufe des Lebens mehr und mehr Puzzle-Teile verloren, wird das Gesamtbild mehr und mehr unkenntlich: Müdigkeit, mangelnde Energie, Unwohlsein und körperliche Beschwerden nehmen zu. 
  • Um das Gesamtbild (wieder) erkennen zu können, gilt es individuell passende Puzzle-Teile zu finden

 

 

2.  Jedes Gesundheits-Puzzle ist einzigartig

Jeder Mensch hat andere genetische und körperliche Voraussetzungen und eine andere Persönlichkeit. Deswegen ist jedes Gesundheits-Puzzle einzigartig. Das zeigt sich vor allem bei zwei Dingen:

  •  Manche Menschen haben durch „günstige Startvoraussetzungen“ ein sehr robustes Gesundheits-Puzzle. Sie können sich lange Zeit kaum um ihr Puzzle kümmern, ohne dass es drastische Auswirkungen hat. Das sind die Menschen, die ein Leben lang rauchen oder Alkohol trinken und mit 95 durch die Gegend laufen und verkünden, dass dies eigentlich gar nicht schädlich sei. Andere Menschen wiederum sind deutlich sensibler und müssen stets um ihr Puzzle bemüht sein, um gesund zu bleiben. 
  • Zum anderen zeigt sich die Einzigartigkeit eines jeden Puzzles aber auch darin, dass es nicht hilft, einfach ein Puzzle-Teil von einem anderen zu nehmen oder eines, das gerade „in“ ist, um seine Lücken zu füllen. Etwas, das dem einen hilft, könnte dem anderen sogar schaden. Wenn man sich wünscht, sich so richtig gesund und voller Energie zu fühlen, kann nur eines helfen: Die Suche nach den eigenen individuell fehlenden Puzzle-Teilen. 

 

3. Deine Puzzle-Teile finden – mit einer Landkarte so viel leichter

Wie findest du nun deine fehlenden Puzzle-Teile? Dabei gilt es zwei Herausforderungen zu meistern:

  1. Verstehe, was der Mensch im Allgemeinen und du im Besonderen brauchst, damit es dir so richtig gut geht! Bei einigen Dingen weiß nahezu jeder, dass sie gesund sind: gesund essen und auch mal Sport machen zum Beispiel. Andere Dinge sind deutlich weniger bekannt, obwohl sie mindestens genauso wichtig sind. Es lohnt sich daher, sich mit Wissen rund um das Wunderwerk Mensch zu beschäftigen! Es könnten genau deine Puzzle-Teile dabei sein! 
  2. Behalte in der Fülle an Gesundheits-Empfehlungen den Überblick:  Welche Empfehlungen sind für dich  (zum jetzigen Zeitpunkt) nicht sinnvoll? Welche sind einfach nur “Geld-Macherei”? Was ist für dich wirklich relevant? Und welche Dinge sind so wichtig, dass du damit unbedingt anfangen solltest? 

Bei diesen zwei Herausforderungen helfe ich dir!

Um dich mit spannendem, oft weniger bekanntem Gesundheitswissen zu versorgen, fasse ich in meinem Blog und in meinen Angeboten Fachwissen und aktuelle Forschungsergebnisse für dich zusammen – lebensnah und praxisorientiert.

Und damit du den Überblick behälst und erkennst, was für dich relevant ist, habe ich eine Gesundheits-Puzzle-Landkarte mit 10 essentiellen Puzzle-Bereichen erstellt. 10 Bereiche, die für alle Menschen unglaublich wichtig sind, um sich gesund und voller Energie zu fühlen. Diese 10 Puzzle-Bereiche sind ganzheitlich gedacht und bilden ganz verschiedene Themen ab:

  • Allgemein bekannte Faktoren wie eine gesunde Ernährung, die Versorgung mit Vitaminen & Co, Schlaf, Bewegung oder genug Auszeiten
  • Oft unterschätze Einflüsse wie z.B. die Kraft unserer Gedanken (viel größer, als die meisten glauben und inzwischen immer intensiver erforscht) oder die „kleinen“ Dinge in unserer Umwelt (z.B. Tageslicht)
  • Die Frage, ob man bei gesundheitlichen Problemen eher zu Medikamenten greift oder aber lieber erstmal mit alternativen Heilmethoden seinen Körper unterstützt
  • Häufig erstaunlich wenig berücksichtigte Faktoren, wie ob wir vertrauensvolle Beziehungen haben und ob die Dinge, die wir den lieben langen Tag tun einen Sinn für uns ergeben

Hier sind die 10 Puzzle-Bereiche einmal übersichtlich dargestellt:

Und welche Puzzle-Teile sind jetzt für dich wichtig?  Das hängt davon ab, in welchen Bereichen des Puzzles bei dir noch Lücken sind! Die Gesundheits-Puzzle-Landkarte hilft dir, all die Bereiche, die wesentlich zu mehr Gesundheit und Energie beitragen, im Blick zu haben. Eine Person, die z.B. schon lange versucht mit mehr Sport fitter zu werden, erkennt mit Blick auf das Gesundheits-Puzzle vielleicht, dass mehr Sport zwar nicht verkehrt wäre, aber in anderen Bereichen viel mehr Handlungsbedarf besteht. Und mehr Handlungsbedarf bedeutet: schon kleine, wenig zeitintensive Veränderungen in diesen Bereichen, werden spürbare Erfolge bringen.

Wenn du möchtest, nutze die Gesundheits-Puzzle-Landkarte, um dir folgende Punkte klarer zu machen:

  • Was tust du in welchem Bereich für dich?
  • Was könntest du in welchem Bereich noch tun?
  • Wo hast du den größten Handlungsbedarf?

Dazu kannst du dir gerne die Gesundheits-Puzzle-Landkarte inkl. einer Version mit Platz für Notizen und einigen Impulsen zur Selbstreflektion hier herunterladen: Mini-Arbeitsbuch “Gesundheits-Puzzle”

Gerne begleite ich dich auch persönlich beim Vervollständigen deines Gesundheits-Puzzles.

 

4. Dein Weg zum vollständigen Gesundheits-Puzzle muss zu dir passen und Spaß machen

Wenn du dann deine Puzzle-Teile kennst, also weißt was für dich und deine Gesundheit besonders wichtig ist, geht es an die Umsetzung! Dabei ist es hilfreich zu erkennen, dass Gesundheit kein fester Zustand ist, der vorhanden ist oder nicht. Gesundheit ist vielmehr etwas dynamisches, das immer wieder aktiv hergestellt werden muss (mehr dazu findest du in diesem Blog-Artikel). Um gesund zu werden und zu bleiben, ist es deswegen immens wichtig, dass du dein Leben lang etwas für deine Gesundheit tust! Am besten täglich!

Meinst du, dass du eine Sache, die dir keinen Spaß macht und die für deine Lebensituation einfach nicht passt, dein Leben lang tun wirst? Schwimmen gehen, obwohl du Schwimmbäder blöd findest. Morgens 30 Minuten Yoga machen, obwohl die Kinder um 5.30 Uhr wach sind. Vegan essen, obwohl du Fleisch liebst?

Also ich würde das definitiv nicht schaffen. An Tagen, wo alles glatt läuft vielleicht. Aber wenn ich nachts schlecht geschlafen habe, ein Streit mich belastet, mehr zu tun ist als gewöhnlich usw. … dann defintiv nicht! Und das ist auch ganz natürlich. Wir sind Menschen und keine Maschinen. Unsere Willenskraft funktioniert einfach aus logischen, biologischen Gründen manchmal nicht so richtig (siehe hier).

Was ist nun die Lösung, um trotzdem jeden Tag etwas Gutes für deine Gesundheit zu tun? Ganz einfach: mache es dir so leicht und angenehm wie möglich! Dann funktioniert es wie von selbst.

  • Die meisten Menschen haben in mehren Gesundheits-Puzzle-Bereichen Handlungsbedarf. Fange dann mit den Bereichen an, die dir leichter fallen. Wenn dir die Umstellung deiner Ernährung schwer fällt, gehe zum Beispiel erstmal nur früher ins Bett.
  • Finde für die Bereiche, in denen du Handlungsbedarf hast, Dinge die zu dir passen. Wenn du Schwimmbäder nicht magst und Joggen auch nicht, dann stell dir ein Trampolin ins Wohnzimmer und hüpfe täglich ein paar Minuten zu deiner Lieblingsmusik.
  • Finde einen Weg, der zu dir und deinen Ressourcen passt. Wenn du zum Beispiel deine Ernährung verbessern möchtest: nimm dir erstmal nur das Frühstück vor und experimentiere ein paar Tage mit gesunden Rezepten, bis du etwas gefunden hast, was dir wirklich schmeckt und dauerhaft umsetzbar ist.

Mehr zum Thema “gesund leben mit Rückenwind” findest du in dieser Blog-Artikel-Serie oder im “gesund leben leicht gemacht”-Arbeitsbuch.

 

5.  Jedes Puzzle-Teil lohnt sich

Deine Gesundheit ist dir wichtig, aber du schaffst gerade wirklich maximal eine Mini-Veränderung? Und du fragst dich, ob eine so kleine Veränderung überhaupt etwas bewirken kann? Vertraue mir: Ja, das kann sie!

  • Jede gesunde Veränderung in deinem Leben – und sei sie noch so klein – macht dein Gesundheits-Puzzle ein Stück weit vollständiger und das wirst du merken! Auch dann, wenn der Effekt vielleicht nicht sofort spürbar ist. Das ist wie mit dem Zähneputzen: scheinbar bringt es gar nicht viel. Und wenn du es mal einen Tag lässt, passiert auch kaum etwas. Eine Woche nicht Zähne putzen, wirst du aber schon merken. Und wenn du ein Jahr nicht putzt, macht es definitiv einen großen Unterschied! 
  • Mit jedem neuen Puzzle-Teil wirst du mehr Energie haben, um den nächsten Schritt zu gehen. Und dann den nächsten Schritt und dann den nächsten. Und mit jedem weiteren Schritt, wirst du mehr Spaß am gesund puzzeln bekommen, stolzer auf dich sein und mehr Erfolge spüren.
  • Wenn du nach und nach – so wie es für dich passt – Kleinigkeiten veränderst, wirst du in einem Jahr dein Gesundheits-Puzzle ein großes Stück weiterbringen! Und oft reichen schon wenige, wirklich passende Puzzle-Teile für spürbar mehr Gesundheit und Energie! 

 

In diesem Sinne wünsche ich dir von ganzem Herzen viel Erfolg beim gesund puzzeln! Finde deine Puzzle-Teile und setzte sie wieder in dein Gesundheits-Puzzle ein – mit Freude und so wie es zu dir passt. Es lohnt sich! 

Ich freue mich, wenn ich dich mit meinem Blog und meinen Angeboten unterstützen kann. Schreibe mir auch gerne deine Fragen über das Kontaktformular oder die Kommentarfunktion der Blog-Artikel.

Werde noch heute Gesundheits-Puzzler!

Als Gesundheits-Puzzler erhälst du regelmäßig praxisorientiertes Gesundheitswissen, Tipps und Denkanstöße, die dir deinen Weg zu einem gesünderen Alltag leichter machen. Für mehr Gesundheit, Energie und Lebensfreude!